P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. #olympia -lose and win on:

MMZ Halle Mansfelder Straße 56, Halle (Saale), Sachsen- Anhalt

P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. Multimedia Performance With Augmented Reality. Hinweis: Bringt bitte Euer Smartphone oder Tablet aufgeladen mit. Um die Augumented-Reality-Ebene zu erleben, muss vorab die App ALTstage installiert und Video-Content heruntergeladen werden! Systemvoraussetzungen: iPhone 7 oder Android 8.0 sowie 1,5 GB freier Speicher. Mit ihrer hybriden AR Performance konnten Oleksndr Manshylin  und […]

Online-Fachtag Nachhaltigkeit

Der Klimawandel und die ins Unermessliche steigenden Energiekosten sind nur zwei Herausforderungen, die Einfluss haben auf das Arbeiten und Produzieren in den freien darstellenden Künsten. Am Online-Fachtag Diskutieren wir, was die Szene für mehr Handlungsspielräume im Bereich des Nachhaltigen braucht. Und was lokal in engerer Zusammenarbeit schon möglich wäre.
LanZe + Performing Arts - Performing Future (BFDK) + Performing for Future

P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. #olympia -lose and win on:

MMZ Halle Mansfelder Straße 56, Halle (Saale), Sachsen- Anhalt

P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. Multimedia Performance With Augmented Reality. Hinweis: Bringt bitte Euer Smartphone oder Tablet aufgeladen mit. Um die Augumented-Reality-Ebene zu erleben, muss vorab die App ALTstage installiert und Video-Content heruntergeladen werden! Systemvoraussetzungen: iPhone 7 oder Android 8.0 sowie 1,5 GB freier Speicher. Mit ihrer hybriden AR Performance konnten Oleksndr Manshylin  und […]

†een▲ge g☺d

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Eine immersive und partizipative Erfahrung: Das Publikum ist zu einer Serie von Ritualen eingeladen, um Teil des Pop-Kults †een▲ge g☺ d zu werden! △ †een▲ge g☺ d  ist ein multimediales und interdisziplinäres Kollektiv, das die Grenzen zwischen Religion und Popkultur, Publikum und Performer, auslotet, das sind Teenagegod. △ Sie kombiniert Medien und erzeugt Formen, die […]

P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. #olympia -lose and win on:

MMZ Halle Mansfelder Straße 56, Halle (Saale), Sachsen- Anhalt

P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. Multimedia Performance With Augmented Reality. Hinweis: Bringt bitte Euer Smartphone oder Tablet aufgeladen mit. Um die Augumented-Reality-Ebene zu erleben, muss vorab die App ALTstage installiert und Video-Content heruntergeladen werden! Systemvoraussetzungen: iPhone 7 oder Android 8.0 sowie 1,5 GB freier Speicher. Mit ihrer hybriden AR Performance konnten Oleksndr Manshylin  und […]

†een▲ge g☺d

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Immersive and participatory experiences that take the shape of series of rituals that the audience is invited to accomplish to become part of the pop cult: †een▲ge g☺ d. △ †een▲ge g☺ d is a multimedia and interdisciplinary collective that explores the limits between religion and pop culture, audience and performer, high and low art. […]

#olympia -lose and win on: P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate.

MMZ Halle Mansfelder Straße 56, Halle (Saale), Sachsen- Anhalt

P.A.N.TER — Performing Arts Never TERminate. Multimedia Performance With Augmented Reality. Hinweis: Bringt bitte Euer Smartphone oder Tablet aufgeladen mit. Um die Augumented-Reality-Ebene zu erleben, muss vorab die App ALTstage installiert und Video-Content heruntergeladen werden! Systemvoraussetzungen: iPhone 7 oder Android 8.0 sowie 1,5 GB freier Speicher. Mit ihrer hybriden AR Performance konnten Oleksndr Manshylin  und […]

BACKSEAT-Gaming mit Alfred

GAMING IST THEATER: Wir freuen uns sehr, dass sich Progamer Florian Diebner bereit erklärt hat zu unterstützen! Gemeinsam bringen wir erstmals in Halle und Sachsen-Anhalt ein E-Sport-Turnier auf die Bühne und ins Theater, begleitet von verschiedensten Formaten, die Menschen mit Community-Herz, Fachwissen und Zweifel gleichermaßen einladen sich mit der elektronischen Sport- und Spielkultur zu beschäftigen. […]

einsgegeneins: Warcraft III E-Turnier (Pt. 1)

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Wir veranstalten ein WARCRAFT III E-Turnier! Am 18.11. ist ONBOARDING: Training + Diskussion! Am 19.11. steigt das Turnier - seid live oder digital dabei:
? LIVE-Stream auf TWITCH:
https://www.twitch.tv/wuktheaterquartier
Oder: Live dabei im WUK Theater Quartier |Holzplatz 7a | freier Eintritt

einsgegeneins: Warcraft III E-Turnier (Pt. 2)

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Wir veranstalten ein WARCRAFT III E-Turnier! Am 18.11. ist ONBOARDING: Training + Diskussion! Am 19.11. steigt das Turnier - seid live oder digital dabei:
? LIVE-Stream auf TWITCH:
https://www.twitch.tv/wuktheaterquartier
Oder: Live dabei im WUK Theater Quartier |Holzplatz 7a | freier Eintritt

WUEST strives

SportClub auf dem WUK Theater Schiff! Mit "WUEST strives" versetzen wir den Schwimmkörper in Schwingung und locken Nachtschwärmer in den schwitzenden Schiffsbauch. MIT: somali vendetta | neelie. aka colluvisol b2b JLULULU | Sirko Müller

TUNGUSKA *Premiere / UA*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Was geschah in Tunguska? Eine gigantische Explosion verwüstete Anfang des 20. Jhdt Sibirien - ein bis heute ungeklärtes Ereignis! Ein fünfköpfiges Schauspieler*innen-Team entwirft eine hypothetische Theater-Expedition: Angekoppelt an eine Basis-Station betreten sie ein Sibirien der Fantasie.

*entfällt* TUNGUSKA *UA*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

*Aus Krankheitsgründen muss die Vorstellung TUNGUSKA vom 26.11. leider entfallen – Tickets behalten ihre Gültigkeit für Folgeveranstaltungen. Die nächste Vorstellung ist am Mi, 30.11. Alle Termine: www.wuk-theater.de/karten*

TUNGUSKA *entfällt*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

*Aus Krankheitsgründen muss die Vorstellung TUNGUSKA vom 30.11. leider entfallen. Erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit für Folgeveranstaltungen. Die nächsten Vorstellungen sind:
Fr, 02.12. | Sa. 03.12. | Mi, 07.12. | Fr, 09.12. | Sa, 10.12.*

Performing Hanns Eisler *Konzert & Gespräch*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Ingala Fortange und Martin Steuber verbindet eine gemeinsame Leidenschaft: Lieder von Hanns Eisler.  Mit Neugier, Respekt und Mut zu eigener Interpretation finden sie verblüffend unkomplizierte, kunstvolle eigene Arrangements für Gesang und E-Gitarre. Mit Nachgespräch.

TUNGUSKA – Tastführung und Gespräch mit Team *kostenfrei*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Für TUNGUSKA bieten wir am 2. und 3. Dezember um 19 Uhr eine kostenlose Tastführung und ein Gespräch mit dem Team.
Danach können Sie jeweils die Vorstellung um 20:30 Uhr besuchen.
Für die Vorstellung am 3. Dezember bieten wir eine Audiodeskription an.

TUNGUSKA *UA*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Vorstellung mit Audiodeskription | Davor, um 19:00 Uhr: kostenfreie Tastführung + Gespräch mit Team
Was geschah in Tunguska? Eine gigantische Explosion verwüstete Anfang des 20. Jhdt Sibirien - ein bis heute ungeklärtes Ereignis! Ein fünfköpfiges Schauspieler*innen-Team entwirft eine hypothetische Theater-Expedition!

TUNGUSKA – Tastführung und Gespräch mit Team *kostenfrei*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Für TUNGUSKA bieten wir am 2. und 3. Dezember um 19 Uhr eine kostenlose Tastführung und ein Gespräch mit dem Team.
Danach können Sie jeweils die Vorstellung um 20:30 Uhr besuchen.
Für die Vorstellung am 3. Dezember bieten wir eine Audiodeskription an.

TUNGUSKA *Mit Audiodeskription!*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Vorstellung mit Audiodeskription | Davor, um 19:00 Uhr: kostenfreie Tastführung + Gespräch mit Team | Anmeldung an: mereth.garbe@wuk-theater.de
Was geschah in Tunguska? Eine gigantische Explosion verwüstete Anfang des 20. Jhdt Sibirien - ein bis heute ungeklärtes Ereignis! Ein fünfköpfiges Schauspieler*innen-Team entwirft eine hypothetische Theater-Expedition!

TUNGUSKA *UA*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Was geschah in Tunguska? Eine gigantische Explosion verwüstete Anfang des 20. Jhdt Sibirien - ein bis heute ungeklärtes Ereignis! Ein fünfköpfiges Schauspieler*innen-Team entwirft eine hypothetische Theater-Expedition: Angekoppelt an eine Basis-Station betreten sie ein Sibirien der Fantasie.

4+2 STEREO *Sound-Performance*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

In der Soundperformance 4X2 STEREO entstehen live faszinierende Klangperformances, die Hörgewohnheiten kräftig durchspülen und sich ins offene Gelände hinauswagen: Hybride Soundlandschaften aus Field Recordings, Samples, selbst entwickelten Synthesizern und analogen Klangelementen.

TUNGUSKA *UA*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Was geschah in Tunguska? Eine gigantische Explosion verwüstete Anfang des 20. Jhdt Sibirien - ein bis heute ungeklärtes Ereignis! Ein fünfköpfiges Schauspieler*innen-Team entwirft eine hypothetische Theater-Expedition: Angekoppelt an eine Basis-Station betreten sie ein Sibirien der Fantasie.

TUNGUSKA *UA*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Was geschah in Tunguska? Eine gigantische Explosion verwüstete Anfang des 20. Jhdt Sibirien - ein bis heute ungeklärtes Ereignis! Ein fünfköpfiges Schauspieler*innen-Team entwirft eine hypothetische Theater-Expedition: Angekoppelt an eine Basis-Station betreten sie ein Sibirien der Fantasie.

*entfällt* HUNGER – literarischer Salon

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

*Aus Krankheitsgründen muss die Veranstaltung von HUNGER am 14.12. leider entfallen - kommt gut ins neue Jahr und freut Euch auf HUNGER im Jahr 2023. Die nächster Termine kündigen wir zeitnah an!*
HUNGER ist das monatlich stattfindende, literarische Format des WUK Theater Quartiers: ein kreativer freiraum für schreibende jeden schlages. präsentiert selbstgeschriebenes, erhaltet feedback, oder hört einfach nur zu!

Mansfelder Geschrey *VERNISSAGE*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Ausstellung Mansfelder Geschrey: Videoinstallation mit Interviewsequenzen ehemaliger Bergleute des Mansfelder Reviers von Thomas Jeschner. Vernissage zur Eröffnung unseres Kapitels #untertage - im Anschluss folgt die Premiere von IM BERG

Im Berg *Premiere* * AUSVERKAUFT*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

Im Berg

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

Matinée

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Matinée - zum 101. Geburtstag von Franz Fühmann! Musik, Lesung und Gespräche mit Joachim Hamster Damm, Tom Wolter & dem freien ensemble p&s.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

Im Berg

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

IM BERG

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

Wiederkehrend

IM BERG

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

Wiederkehrend

IM BERG

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

Wiederkehrend

IM BERG

In toten Worten graben. Nach der Wahrheit schürfen. In der Tiefe. Das freie ensemble p&s stellt sich Franz Fühmann. Den romantischen Motiven in seinem Text, den Absichten, die ihn zu IM BERG bewegten.

Wiederkehrend

Mansfelder Geschrey ‘Ausstellung’

Das Ende der 800-jährigen Bergbau- und Hüttentradition im Jahr 1990 ist ein einschneidendes Ereignis im Mansfelder Land.
Die Videoinstallation "Mansfelder Geschrey" hält die persönlichen Erinnerungen der letzten Generation der mansfeldischen Bergleute fest. Von Thomas Jeschner.

HUNGER – Literarischer Salon

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

HUNGER ist das monatlich stattfindende, literarische Format des WUK Theater Quartiers: ein kreativer freiraum für schreibende jeden schlages!

Vom tiefen Grund: Reflexionen über den Bergbau *Vernissage*

Das Heimatstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt führte Nora Mona Bach in den Röhrigschacht inmitten der historischen Bergbaulandschaft des Harzvorlandes. In großformatigen Zeichnungen reflektiert sie die Rolle des Bergbaus im Röhrigschacht und in ihrer Kindheit.

Wiederkehrend

Vom tiefen Grund: Reflexionen über den Bergbau *Ausstellung*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Heimatstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt führte Nora Mona Bach in den Röhrigschacht inmitten der historischen Bergbaulandschaft des Harzvorlandes. In großformatigen Zeichnungen reflektiert sie die Rolle des Bergbaus im Röhrigschacht und in ihrer Kindheit.
Austellung bis 25.02. -je 1h vor unseren Vorstellungen geöffnet.

Das Bergwerk zu Falun *Premiere* *AUSVERKAUFT*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Bergwerk zu Falun liefert Material für das Ensemble des Studierendentheater: Mit Musik und Gesang erzählen sie die Geschichte von Elis Fröbom, der im Bergwerk Falun am Tag seiner Hochzeit stirbt. Nach Hugo von Hofmannsthal.

Wiederkehrend

Vom tiefen Grund: Reflexionen über den Bergbau *Ausstellung*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Heimatstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt führte Nora Mona Bach in den Röhrigschacht inmitten der historischen Bergbaulandschaft des Harzvorlandes. In großformatigen Zeichnungen reflektiert sie die Rolle des Bergbaus im Röhrigschacht und in ihrer Kindheit.
Austellung bis 25.02. -je 1h vor unseren Vorstellungen geöffnet.

Wiederkehrend

Das Bergwerk zu Falun

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Bergwerk zu Falun liefert Material für das Ensemble des Studierendentheater: Mit Musik und Gesang erzählen sie die Geschichte von Elis Fröbom, der im Bergwerk Falun am Tag seiner Hochzeit stirbt. Nach Hugo von Hofmannsthal.

Wiederkehrend

Vom tiefen Grund: Reflexionen über den Bergbau *Ausstellung*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Heimatstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt führte Nora Mona Bach in den Röhrigschacht inmitten der historischen Bergbaulandschaft des Harzvorlandes. In großformatigen Zeichnungen reflektiert sie die Rolle des Bergbaus im Röhrigschacht und in ihrer Kindheit.
Austellung bis 25.02. -je 1h vor unseren Vorstellungen geöffnet.

Das Bergwerk zu Falun *AUSVERKAUFT*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Bergwerk zu Falun liefert Material für das Ensemble des Studierendentheater: Mit Musik und Gesang erzählen sie die Geschichte von Elis Fröbom, der im Bergwerk Falun am Tag seiner Hochzeit stirbt. Nach Hugo von Hofmannsthal.

Wiederkehrend

Vom tiefen Grund: Reflexionen über den Bergbau *Ausstellung*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Heimatstipendium der Kunststiftung des Landes Sachsen-Anhalt führte Nora Mona Bach in den Röhrigschacht inmitten der historischen Bergbaulandschaft des Harzvorlandes. In großformatigen Zeichnungen reflektiert sie die Rolle des Bergbaus im Röhrigschacht und in ihrer Kindheit.
Austellung bis 25.02. -je 1h vor unseren Vorstellungen geöffnet.

Das Bergwerk zu Falun *AUSVERKAUFT*

WUK Theater Quartier Holzplatz 7a, Halle (Saale)

Das Bergwerk zu Falun liefert Material für das Ensemble des Studierendentheater: Mit Musik und Gesang erzählen sie die Geschichte von Elis Fröbom, der im Bergwerk Falun am Tag seiner Hochzeit stirbt. Nach Hugo von Hofmannsthal.