Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Was geschah mit Bus 670?“ im Sommerkino – – #sehr kosmische Zeiten

27. August | 21:00 - 22:30

„Was geschah mit Bus 670?“ im Sommerkino

Ein Film von Fernanda Valadez
Das Sommerkino im Hof des WUK Theater Quartier
wird gemeinsam mit dem 
PUSCHKINO Halle präsentiert

Zentral-Mexiko: Zusammen mit einem Freund begibt sich der Teenager Jesús mit dem Bus 670 in Richtung der US-amerikanischen Grenze, durch deren riskante Überquerung sich viele Mexikaner ein besseres Leben versprechen. Als mehrere Monate später die Leiche des Freundes auftaucht und auch von Jesús jegliches Lebenszeichen fehlt, ist seine Mutter trotz aller Warnungen nicht bereit, die Hoffnung aufzugeben und macht sich auf die Suche nach ihrem Sohn. Ihre Reise führt in die Todeszone Nord-Mexikos, einem der gefährlichsten Orte der Welt. Im Niemandsland begegnet sie vielen, die ihr Schicksal teilen, denn was mit Jesús passiert ist, ist längst kein Einzelfall. Schritt für Schritt kommt sie der Wahrheit näher.

WAS GESCHAH MIT BUS 670? ist ein Glücksfall für das gegenwärtige Kino. Es ist ein Film, der einen von der ersten Minute packt und nicht mehr loslässt: Mit ihrem beeindruckenden Spielfilmdebüt (OT: SIN SEÑAS PARTICULARES) beweist die Mexikanerin Fernanda Valadez ihr Gespür für bildgewaltiges, emotionales und spannendes Erzählen. Beim Sundance Film Festival, dem einflussreichsten Filmfestival für Independent Cinema, wurde IDENTIFYING FEATURES, so der internationale Titel des Films, mit dem Publikumspreis und dem Preis für das beste Drehbuch ausgezeichnet.

„Ein selbstbewusstes, gelungenes und unverwechselbares Regiedebüt“ (Variety)
„In jeder Hinsicht beeindruckend vollendetes Kino“ (Screen Daily)

(Text MFA+ Filmverleih)

Trailer „Was geschah mit Bus 670?

TERMIN Fr, 27. August 2021, 21:00 Uhr
in Anwesenheit des Produzenten Thomas Jeschner (Halle) mit Vorgespräch!

TICKETS im Online-VVK oder an der Abendkasse (7 €).
Die Abendkasse ist ab 20:00 geöffnet

Bitte beachtet unsere Hygienemaßnahmen und Einlassbedingungen.

Die Live-Termine sind unter Vorbehalt. Bei unsicherem Infektionsgeschehen wird die Veranstaltung ggf. in den digitalen Raum verlegt oder fällt aus. Bereits erworbene Tickets werden bei pandemiebedingter Absage zurückerstattet werden.

VORFÜHRUNGEN DES SOMMERKINOS
(Alle Trailer als Playlist)

Mo, 02. August 2021Adams Äpfel von Anders Thomas Jensen
Mi, 04. August 2021Oh Boy von Jan Ole Gerster
Mo, 09. August 2021 – Inside Sommertheater 20 21 22  von Matthias Karosch – Halle-Premiere!
Mi, 11. August 2021 – Inside Sommertheater 20 21 22  von Matthias Karosch
Fr, 13. August 2021Frühling in Paris von Suzanne Lindon
Mo, 16. August 2021 – Midnight in Paris von Woody Allen
Mi, 18. August 2021Ivie wie Ivie von Sarah Blaßkiewitz – Preview vor Kinostart, mit Vorgespräch!
Mo, 23. August 2021 – Schlingensief – in das Schweigen hineinschreiben von Bettine Böhler
Mi, 25. August 2021 – Die Welt jenseits der Stille  von Manuel Fenn – mit Vorgespräch mit Produzent Thomas Jeschner (Halle)
Fr, 27. August 2021 – Was geschau mit Bus 670? von Fernanda Valadez
Sa, 28. August 2021 – Death of a ladies‘ man von Matt Bissonnette
Mo, 30. August 2021 – Der Rausch von Thomas Vinterberg

Mi, 01. September 2021 – Systemsprenger von Nora Fingscheidt
Fr, 03. September 2021 – Call me by your name von Luca Guadagnino
Sa, 04. September 2021 – Cheyenne – this must be the place von Paolo Sorrentino
Sa, 11. September 2021 – Django Unchained von Quentin Tarantino

 

Details

Datum:
27. August
Zeit:
21:00 - 22:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen