Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

#sehr kosmische Zeiten – labOHR 1 präsentiert Sven-Åke Johansson

16. Juni | 20:30 - 21:30

labOHR 1 präsentiert Sven-Åke Johansson

Sven-Ake Johansson (Berlin)

Free-Jazz-Schlagzeug / Musikperformance

Den Auftakt der Reihe labOHR des WUK Theater Quartier macht Sven-Åke Johansson. Er zählt zu den stilprägenden Schlagzeugern der deutschen Free-Jazz-Ära der 60er und 70er Jahre. Ab den 80er Jahren verfolgte er einen weitestgehend unabhängigen künstlerischen Weg als Musik-Performer. Neben zahlreichen Plattenveröffentlichungen zählen Musiktheaterstücke, Hörspiele und bildnerische Werke zu seinem Œuvre.

Das WUK Theater Quartier präsentiert musikalisch-performative Unikate, entstanden im labOHR:
Künstlerinnen und Künstler arbeiten einen Tag in unseren Räumlichkeiten und präsentieren ihre Ergebnisse im Rahmen eines Abendprogramms. labOHR besteht aus fünf Teilen und wurde von Hannes Lingens kuratiert.

Hannes Lingens eröffnet den Abend mit seiner Komposition „Etwas Runder“ für drei kleine Trommeln. Im Anschluss an die Veranstaltung zeigt das PUSCHKINO im Rahmen des Sommerkino um 21.30 Uhr im Hof des WUK Theater Quartiers den Film „Blue for a moment“ von Antoine Prum über Sven-Åke Johansson (2017, 82. min).

SCHLAGZEUG + PERFORMANCE + KOMPOSITION Sven-Åke Johansson
Eine Kostprobe seines Schaffens
KLEINE TROMMEL Hans Arnold, Johannes von Buttlar, Hannes Lingens KOMPOSITION Hannes Lingens
FOTO Nicolas Masson

TERMIN 16. Juni 2021, 20.30 Uhr
am WUK Theater Quartier, Einlass ist ab 19:00
/ im Anschluss 21.30 Uhr Sommerkino „Blue for a moment“.
TICKETS im Online-VVK oder an der Abendkasse (15/9/20 €).

Bitte beachtet unsere Hygienemaßnahmen und Einlassbedingungen.

Die Live-Termine sind unter Vorbehalt. Bei unsicherem Infektionsgeschehen wird die Veranstaltung ggf. in den digitalen Raum verlegt oder fällt aus. Bereits erworbene Tickets werden bei pandemiebedingter Absage zurückerstattet werden.

WEITERE TERMINE DER REIHE labOHR
Mi, 16. Juni 2021Sven-Ake Johansson (Berlin) – Free-Jazz-Schlagzeug
Mi, 05. Juli 2021 – Tribute to Sheep mit Prune Bécheau (Dordogne) und Joel Grip (Berlin) – Barockvioline und Kontrabass
Mi, 14. Juli 2021Pina Bettina Rücker und Stefan Schleupner (Leipzig) – Kristallklangschalen und Licht
Mi, 21. Juli 2021Hannes Lingens (Halle) und Takako Suzuki (Berlin) – Schlagzeug und Tanz
Sa, 24. Juli 2021RRRLiz Kosack und Dan Peter Sundland (Berlin) – Musikperformance

labOHR ist eine Reihe des WUK Theater Quartier in Kooperation mit Hannes Lingens, gefördert vom Musikfonds im Rahmen von Neustart Kultur aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.

FÖRDERER

Logo des Musikfonds

Details

Datum:
16. Juni
Zeit:
20:30 - 21:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen