cmd/c PAUSE

Ein zeitgenössisches Tanzstück von Ellen Brix und Kristina Buketova Das bildnerische Werk unfinished bodies (2022) der Künstlerin und Performerin Kristina Buketova dient als Grundlage für eine Symbiose von bildender und darstellender Kunst im theatralen Raum: Tuschezeichnungen auf durchsichtiger Folie, abstrakte Formen, die an menschliche Körperfragmente erinnern. Durch die Überlappung und…

Weiterlesencmd/c PAUSE

AUF SENDUNG

Previous image Next image Mit dem Projekt AUF SENDUNG schuf das WUK Theater Quartier die Bedingungen, um dauerhaft das virtuelle WUK Theater Quartier zu etablieren und unser Team im Bereich digitale Kompetenzen zu ermächtigen. Ermöglicht wurde dies durch das Kulturinvestitionsprogramm Digitalisierung REACT-EU. Das Programm des WUK Theater Quartier soll noch…

WeiterlesenAUF SENDUNG

HallunkenCon 2023

Die Hallunken Con ist zurück und findet erstmals im WUK Theater Quartier statt! Mit neuen Verbündeten und altbekannten Qualitäten präsentiert der Würfelpech e.V. Halles Pen&Paper Rollenspiel-Convention dieses Jahr unter dem Motto "Con to the Dark Side". Denn das Böse findet immer einen Weg. Pen&Paper-Veteran:innen und interessierte Neulinge sind gleichermaßen willkommen!…

WeiterlesenHallunkenCon 2023

Nebelwege

Nebelwege - eine Ausstellung Franca Bartholomäi Franca Bartholomäis Metier ist unangefochten der klassische Holzschnitt. Eine langsame Technik, das spröde Material setzt einen Widerstand entgegen, zwingt zur Langsamkeit. Ihre Werke zeichnen sich durch einen anarchischen Mix aus nachvollziehbaren und völlig absurden Elementen aus. Viele Arbeiten sind von einer wehmütigen Stimmung durchzogen.…

WeiterlesenNebelwege

Bleibt ihr noch zum Essen?

Am Esstisch mit Katarina, Lara-Joy, Markus, Markus und Margot Mit IBSEN: GESPENSTER ist das Markus&Markus Theaterkollektiv erstmals im WUK Theater Quartier zu Gast. Der Theaterabend porträtiert Margot, eine 81-jährige Frau, die ihren eigenen Tod mit einer Schweizer Sterbehilfeorganisation geplant hat. Das Kollektiv begleitete sie 2014 in ihren letzten Lebenswochen -…

WeiterlesenBleibt ihr noch zum Essen?

IBSEN: GESPENSTER

IBSEN: GESPENSTEREIN FAMILIENDRAMA IN DREI AKTEN MIT MARGOT UND MARKUS&MARKUS THEATERKOLLEKTIV In Ibsens Drama Gespenster bittet Osvald seine Mutter, ihm zum Sterben zu verhelfen. Sie zweifelt. Und mit ihr zweifeln noch immer Gesellschaften überall auf der Welt, ob es ein Grundrecht auf selbstbestimmtes Sterben gibt. Das Markus&Markus Theaterkollektiv traf seinen Osvald, die…

WeiterlesenIBSEN: GESPENSTER

SepulTour

Gestorben wird immer. Es ist das einzige Ereignis in eines jeden Lebens, das alle erwarten dürfen, können, müssen – und das alle ereilt. Vor ihm, dem Tod, sind wir alle gleich. Jenseits aller Glaubensvorstellungen, Religionen, Philosophien steht dieses eine Faktum als Fixpunkt für alle fest. Der Tod kann in unglaublich…

WeiterlesenSepulTour

Abschiede

Liebes Publikum, herzlich Willkommen in #ABSCHIEDE, dem 19. Kapitel des WUK Theater Quartier!# #ABSCHIEDE, die herausragenden, die fröhlichen und die schmerzlichen. #ABSCHIEDE, die ein Wiedersehen einschließen und solche, die für immer sind. Bis zum 10.12. zeigen wir Produktionen, die um Momente des „Sich-Verabschiedens“ kreisen und die Flucht, Tod und gesellschaftlicher…

WeiterlesenAbschiede

10 Tage 10 Jahre Julia Raab

Seit 2013 ist Julia Raab in Halle (Saale) als Figurenspielerin und Theaterpädagogin erfolgreich tätig. Das sind... 10 Jahre erfolgreiches Figurentheater 10 Jahre Figurentheater für Kinder und Jugendliche 10 Jahre politische Bildung mit Mitteln des Objekt-, Material- und Figurentheaters 10 Jahre zeitgenössisches Figurentheater für Erwachsene Das sind aber auch 10 Jahre…

Weiterlesen10 Tage 10 Jahre Julia Raab