Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ASPHALT Lab by go plastic company – #sehr kosmische Zeiten –

23. August | 0:00 - 27. August | 0:00

ASPHALT Lab by
go plastic company

Resizendz, Workshop und Performance

Die go plastic company befasst sich 2020/21 mit dem Thema Obdachlosigkeit. Die Reihe „Asphaltwelten“ ver– und behandelt in drei verschiedenen Projektformaten thematische Aspekte, Thesen und Wertigkeiten sowie den gesellschaftlichen Blick auf das Leben auf der Straße, dessen Herausforderungen, Mängel und Bedürfnisse.

In unterschiedlichen künstlerischen Konstellationen kollaboriert die Compagnie in diesen drei Teilen mit verschiedenen Partner*innen und entwirft interdisziplinäre Performance-Formate im und für den öffentlichen Raum, die das Thema aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Die Trilogie über das Leben ohne Dach über dem Kopf wird herausfordern, soll öffnen, erfahrbar machen und nachwirken.

Die Dresdner Compagnie go plastic arbeitet als freie Gruppe an Performanceprojekten mit Schwerpunkt Tanz für Theaterräume und in diesem Projekt, erstmalig in dem Umfang, für den öffentlichen Raum. Die künstlerischen Konstellationen variieren konzeptbedingt und ermöglichen uns immer wieder das Erschließen neuer Bereiche.

Offener Performance-Workshop – Donnerstag, 26.8.

Am Donnerstag, 26.8. von 14:00 bis 17:00 geben Cindy Hammer und die go plastic company einen Workshop zu zeitgenössischer Performance im öffentlichen Raum.
Die Teilnehmenden begeben sich auf kurze Exkursionen, während derer verschiedene Aufgaben gestellt und umgesetzt werden:
Im Fokus stehen Körper, Bewegung und choreografische Anordnungen im öffentlichen Raum.


Anmeldungen mit Betreff „Asphaltwelten Workshop“ an kontakt@wuk-theater.de,
der Workshop ist kostenfrei

Zeitplan:
14:00 bis 14:30 Gemeinsames Warm-Up auf dem Boot 
14:30 bis 16:00: Verschiedene Aufgaben und Exkursionen im öffentlichen Raum in kleinen Gruppen
16:00 bis 17:00 Gemeinsame Abschluss-Session auf dem Boot. 

Bringt bitte möglichst bunte/farbenfrohe Kleidung mit, in der ihr Euch gut bewegen könnt. 
Während des Workshops sollen zudem mobile devices (Smartphones) zum Filmen benutzt werden. 

Abschlussperformance – Freitag, 27.8.

Am Freitag, dem 27.8., präsentiert die Compagnie um 18:00 Uhr schließlich die Ergebnisse ihrer Residenzwoche und somit ihrer Auseinandersetzung mit dem Ort „WUK Theater Schiff“.
Die Performance ist öffentlich und kostenfrei.

ASPHALTWELTEN

Asphalt-LAB Miniresidenz Montag, 23.8. – Freitag, 27.8.

Workshop Donnerstag, 26.8. – von 14 bis 17 Uhr – Anmeldungen
Abschlussperformance am Freitag, 27.8. , um 18:00 Uhr

Foto © Benjamin Schindler

Bitte beachtet unsere Hygienemaßnahmen und Einlassbedingungen.

Die Live-Termine sind unter Vorbehalt. Bei unsicherem Infektionsgeschehen wird die Veranstaltung ggf. in den digitalen Raum verlegt oder fällt aus. Bereits erworbene Tickets werden bei pandemiebedingter Absage zurückerstattet werden.

 

Details

Beginn:
23. August | 0:00
Ende:
27. August | 0:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

WUK Theater Schiff
Giebichensteinbrücke / Am Riveufer, Steg 4
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen