Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Der Knopf für das Ende der Welt | #gesundsein

5. Mai 2023 | 20:30 - 22:15

Ein Gastspiel von “DIE BÜHNE” – Theater der TU Dresden

Manchmal, wenn wir den Drang nicht unterdrücken können, diverse Nachrichtenmedien zu konsumieren und uns dem Wahnsinn der Welt auszusetzen, überfallt uns der Gedanke: gibt es irgendwo eine Steuerzentrale, einen Knopf der all den Wahnsinn auslöst? Und wenn ja, hat da eventuell in der unmittelbaren Vergangenheit jemand dran rumgespielt?

Die Antwort ist ein eindeutiges, donnerndes, keinerlei Zweifel duldendes: Vielleicht! Nun aber haben wir viele Kosten, aber keine Mühen gescheut und haben genau diesen Knopf auf DIE BÜHNE gebracht.
Was mag geschehen wenn jemand draufdrückt? Wird wirklich die Welt untergehen? Legt der metaphorische Zug, kosmischer Existenz eine Notbremsung ein? Werden noch mehr Königinnen mit jugendlichen 96 Jahren aus dem Leben gerissen? Ertönt einfach nur ein nervtötender Alarm? Auch hierzu: Vielleicht?
Aber wir können es herausfinden, denn der Knopf ist ja hier.
Aber bitte: Nicht anfassen!

Termine und Tickets

Freitag, 05.05. – 20:30 Uhr
WUK Theater Quartier
Dauer: 80 Minuten

Tickets: 7/10/15 €
Freie Preiswahl

Tickets erhältlich in unserem Online-VVK und allen Vorverkaufsstellen in der Stadt.
www.wuk-theater.de/karten

Beteiligte

Regie: Theodor Ludwig
Regieassistenz: Wilhelm Müglich, Nino Dreßler
Text: Theodor LudwigEs spielen: Marie Riedel, Vera Kapfhammer, Taddeus Ehrhardt, Tobias Alsleben, Eva Kierschniak
Technik: Lars Engeln, Yves Zirke, Christoph Baitis
Bühne: Lars Engeln

“Das ist der Knopf für das Ende der Welt – bitte nicht drücken!” ist das Gewinnerstück des internen Dramenwettbewerbs der DIE BÜHNE 2021. Nun inszeniert Theodor Ludwig dieses politisch, poetisch und absurde Drama selbst.

Details

Datum:
5. Mai 2023
Zeit:
20:30 - 22:15
Veranstaltungskategorien:
, , ,

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen