Das Genzmer Brückenfest

You are currently viewing Das Genzmer Brückenfest
  • Beitrag veröffentlicht:18. April 2023

Das 9. Genzmer Brückenfest – ein kulturelles Straßenfest rund um die Genzmer Brücke: Begegnungen mit Kunst, Wissen, Spiel und viel Vergnügen!

Gemeinsam mit engagierten Menschen aus der Nachbarschaft, aus Kunst und Kultur sowie ansässigen Vereinen richtet das WUK Theater Quartier das Brückenfest auch 2023 wieder aus. Die Gäste erwartet am Sonntagnachmittag ein vielfältiges Programm, ermöglicht durch die tatkräftige Eigeninitiative der Mitwirkenden.

Die Genzmer Brücke verbindet seit 1904 das Stadtviertel Glaucha mit den Pulverweiden. Das ehemalige Kulturhaus Kurt Wabbel am Holzplatz 7a teilt mit der Brücke eine besondere Geschichte: Im August 1969 wurde erstmals das Brückenfest als kultureller Festtag der Glauchaer Nachbarschaft ausgerichtet. Weitere vier Feste folgten bis 1975. Seit 2018 lässt dass WUK Theater Quartier den Festtag der Glauchar Nachbarschaft wieder aufleben und veranstaltete 2018 und 2019 sowie 2022 das Brückenfest.

Lageplan und Programmübersicht

Brückenfest_2023_Programm+Lageplan_digital

Programmpunkte

13:00 Uhr |  Eröffnung von Frau Dr. Marquardt, Beigeordnete für Kultur und Sport (Genzmer Brücke)

13:15 Uhr |  Konzert Marody Orchestra (Genzmer Brücke)

13:30 Uhr | Das Milieukino zeigt “Sine Meta Drom” (Ecke Holzplatz / Genzmer Brücke)

14:00 Uhr | “Sternenreiche Kurzshow” des Planetarium Halle – alle halbe Stunde ab 14 Uhr im Sternensaal / Tickets ab 13:00 Uhr an der Planetariumskasse

14:30 Uhr | Konzert Singschule Halle (Genzmer Brücke)

15:00 Uhr |
DLRG-Hymne + DLRG-Rettungsaktion (Genzmer Brücke)
Führung durch das WUK Theater Quartier (Start: Publikumseingang WUK Theater Quartier)
Das Milieukino zeigt “Sine Meta Drom” (Ecke Holzplatz / Genzmer Brücke)

15:30 Uhr | Die Hofnarren spielen “Märchen aus dem Wald” (vor dem Kahn des WUK Theater Quartier)

16:00 Uhr | Rollstuhltanz-Vorstellung der inklusiven Tanzgruppe “Abgefahren” (Kehre Genzmer Brücke)

16:30 Uhr |
Off the ground art/ists (Luft- und Bodenartistik an der Genzmer Brücke)
Das Milieukino zeigt “Sine Meta Drom” (Ecke Holzplatz / Genzmer Brücke)

17:00 Uhr | 
Marody Orchestra (Genzmer Brücke)
Führung durch das WUK Theater Quartier (Start: Publikumseingang WUK Theater Quartier)
Theaterstketch von MalTheAnders (vor dem Kahn des WUK Theater Quartier)

17:30 Uhr | Workshop Rollstuhltanz von der inklusiven Tanzgruppe “Abgefahren”

17:45 Uhr | gemeinsamer Abschluss + Ausklang

Ganztägige Angebote

Doppeltreffer bietet mittelalterlichen Schwertkampf zum Mitmachen.
Auf dem Gelände der Deutsche Lebensrettungsgesellschaft Halle / Saalekreis warten Infostände, Fahrzeuge und Themenräume.
Würfelpech e.V., IGS Am Planetarium, Gesellschaft für astronomische Bildung und SalineTechnikum bieten Stände mit Sport, Spiel und Wissenschaft.
Künstlerhaus 188 und krimZkrams Halle/ kunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V. bieten kreative Workshops zum Mitmachen.
Zirkus Klatschmohn ist mit einem Mitmachzelt vertreten.
Postkult e.V. und Bauverein Halle sind mit einem Infostand vertreten.
Park des Dankens /Verein zur Förderung der Organspende e.V. ist mit Infostand und Kuchenbasar vertreten.
Foodsharing Halle

Verpflegung

Kaffee, Kuchen und Tee auf der Terasse von Cyriakii et Antonii
Herzhaftes und Süßes auf dem DLRG-Gelände und auf dem Strand des WUK Theater Quarter
Süßes und Kaffee beim Planetarium

9. Genzmer Brückenfest
Sonntag, 03. September
13:00-18:00 Uhr
Eintritt frei

Auf der Genzmer Brücke / Holzplatz
06110 Halle (Saale)

Beteiligte 2023

Deutsche Lebensrettungsgesellschaft Halle / Saalekreis
Planetarium Halle
Bauverein Halle
Gesellschaft für astronomische Bildung
Postkult e.V.
Künstlerhaus 188
Doppeltreffer
Würfelpech e.V.
SalineTechnikum
Salinemuseum
krimZkrams Halle/ kunZstoffe – urbane Ideenwerkstatt e.V.
Park des Dankens /Verein zur Förderung der Organspende e.V.
Inklusion von Menschen mit Behinderung und Benachteiligung e.V./KLIFS e.V.
Abgefahren
IGS Am Planetarium
MalTheAnders
Marody Orchestra
Singschule Halle
Foodsharing Halle
Die Hofnarren
Zirkus Klatschmohn
Mileu-Kino
Off the ground art/ists
Marc-Antoine-Petit
Azadi-Gruppe, Unser Hayat – Projektwerstatt der Halleschen Jugendwerstatt
TeeCafé Cyriaki