AUF SENDUNG

You are currently viewing AUF SENDUNG
  • Beitrag veröffentlicht:9. Oktober 2023

Mit dem Projekt AUF SENDUNG schuf das WUK Theater Quartier die Bedingungen, um dauerhaft das virtuelle WUK Theater Quartier zu etablieren und unser Team im Bereich digitale Kompetenzen zu ermächtigen. Ermöglicht wurde dies durch das Kulturinvestitionsprogramm Digitalisierung REACT-EU.

Das Programm des WUK Theater Quartier soll noch mehr als digitaler Möglichkeitsraum zu erleben sein. Wir wollen unserem Publikum qualitative und alternative Online-Programmangebote bieten. Dadurch werden auch Besuchergruppen besser erreicht, die bisher aufgrund verschiedener Beeinträchtigungen von künstlerischen Präsenzangeboten ausgeschlossen waren – digital jedoch teilhaben können an künstlerischer Auseinandersetzung und Dialogführung.

Im Zeitraum 01.12.2022 – 30.08.2023 konnten wir die Schaffung der technischen Voraussetzungen für digitale Angebote im WUK Theater Quartier realisieren und Investitionen für die Einrichtung eines digitalen Projektbüro sowie Ton- und Filmtechnik inkl. Schnittplatz, zudem Technik für Werkstätten und Onlineangebote (Tablets) tätigen. Nach Erwerb erfolgte die dauerhafte Einrichtung im WUK Theater Quartier. Auf ca. 60 m² wurde ein professioneller digitaler Arbeitsplatz geschaffen, um qualitativ das digitale Angebot des WUK Theater Quartier insbesondere im Formate für digitale Programmplanung „Auf Sendung“ zu erweitern.

Erste Aufzeichnungen und Schnittarbeiten mit der erworbenen Technik sowie am eingerichteten Schnittplatz konnten realisiert werden: Aufnahme und Schnitt der Theaterproduktion „The Tempest“ im Zeitraum 04.07.- 30.08.23 sowie der Produktion „Don Quijote“ im Zeitraum 14.07. – 30.08.23, die beide auf dem WUK Theater Schiff produziert wurden.

Beide Produktionen sind nun für die digitale Verwertung an unserem eingerichteten Schnittplatz im Studio bearbeitet und fertiggestellt worden.

AUF SENDUNG ist somit die virtuelle Erweiterung unserer freien Spielstätte. Der Name steht für unser Netztheater-Programm. Als Sachsen-Anhalts größte Spielstätte für die freien darstellenden Künste arbeiten wir seit 2017 daran der flüchtigen Kunst einen langfristigen Schutzraum zur Entfaltung und Präsentation zu bieten. Mit AUF SENDUNG heben wir uns von den bekannten sozialen Medien ab, weil wir als Spielstätte klar die Auseinandersetzung mit Kunst auf unsere Fahne schrieben und nicht primär das soziale Miteinander. Zukunftsweisend ist der Ansatz mit der Plattform jederzeit Menschen den Raum zu geben sich mit sich und anderen in der Rahmung der darstellenden Künste zu beschäftigen.

Projektzeitraum: 01.12.2022-30.08.2023
Projektleitung:
Tom Wolter
Produktionsleitung:  Antje Woldt
Projektteam: Mereth Garbe, Stephan “Alfred” Alschewski, Daniel Wachsmuth
Projekt