Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: Schiff der Träume | #PARADIESE

Schiff der Träume | #PARADIESE

30. Juni | 18:00 - 20:30

Inspiriert von Fellini | Die Sommertheater-Produktion des Studierendentheaters der Uni Halle im Sommersemester 2024 | Eine musikalische Produktion mit Gesang, Tanz und Schauspiel

„In Wahrheit liegt das eigentliche Ziel dieser Reise in der Reise selbst“ – Fellini

Was bedeutet Fremdheit? Welche Rolle spielen dabei Nationalität und Status?

Das Studierendentheater der Universität Halle präsentiert ab dem 25. Juni im Hof und Garten des WUK Theater Quartier seine neue Produktion „Das Schiff der Täume”, inspiriert von Frederico Fellinis Film „E la nave va” aus dem Jahr 1983. Das Ensemble entführt das Publikum auf eine Luxusdampferfahrt entlang von Tragik und Komödie. Mit an Bord: eine exzentrische Gesellschaft der Exzellenzen aus Politik und Kulturszene. Gemeinsam wollen sie der größten Operndiva aller Zeiten das letzte Geleit geben. Doch sie bleiben nicht lange unter sich.

Unter der Leitung von Tom Wolter, Tomy Suil und Kristina Buketova setzt sich das Ensemble mit der Wirklichkeit zwischen Traum und politischer Realität auseinander.

“And the bird was free, to look for its cage.”

Termine und Tickets:

Premiere: Dienstag, 25.06. – 20:30 Uhr
Mittwoch, 26.06. – 20:30 Uhr
Donnerstag, 27.06. – 20:30 Uhr
Freitag, 28.06. – 20:30 Uhr
Samstag, 29.06. – 20:30 Uhr
Sonntag, 30.06. – 18:00 Uhr
WUK Theater Quartier

Tickets: 7/10/15 €
Erhältlich in unserem Online-VVK unter:
http://www.wuk-theater.de/karten
oder an allen Vorverkaufsstellen der Stadt

Beteiligte

Es spielt das Ensemble des Studierendentheater: Allan Pereira Bagszas, Alice Ploix, Anja Barnert, Anton Rundel, Cailiosa Rackstraw, Carolina Schindler, Debora Balderhaar, Dennis Maier, Elisa Leingärtner-Goth, Erik Seemann, Felix Sonntag, Jakob Möhring, Janek Deussig, Johannes Schneider, Julia Beyer, Julian Wucherer, Julius Kaupert, Lenya Echterhoff, Nicola Klose, Oskar Baron , Reja Gauss, Ricarda Oppenhorst, Timo Müller, Victoria Klawonn

Inszenierung, Bühne: Tom Wolter
Musikalische Leitung: Tomy Suil
Choreografie: Kristina Buketova
Technische Einrichtung: Sven Suppan, Stefan Krätzschmar
Auszubildender: Albert Blech
Produktionsleitung: Bettina Hanisch
Assistenz: Anja Barnert
Grafik: Anja Barnert

Unterstützt und gefördert vom Studentenwerk Halle, Stadt Halle, Uni Halle, Stadtwerke Halle, WG Leuna, Saalesparkasse

Details

Datum:
30. Juni
Zeit:
18:00 - 20:30
Serien:

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen