Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachhaltiges Produzieren – Werkstatt & Gespräch – Staffellauf für’s Klima

10. Mai | 10:00 - 15:00

Proaktiv, einfühlsam, nachwirkend, langlebig, unabhängig, selbstkritisch, integer, zukunftsweisend – Klappt schon ganz gut, aber da geht noch was! Oder, wie manche vielleicht sagen würden: schön wär’s!

Als Sachsen-Anhalts größte Spielstätte der Freien Darstellenden Künste nehmen wir trotz unserer prekären Situation als Theater im Aufbau unsere Verantwortung durch unsere Privilegien ernst, um als Multiplikator*innen für soziale und ökologische Nachhaltigkeit zu sorgen. Aber wie? Und wo stehen wir?

Der Theater-Staffellauf für’s Klima ist ersehnter Auftakt: In offenen Werkstätten erproben wir am 10.05.2022 mit der Freien Szene und Interessierten Nachhaltiges Produzieren, widmen uns Neuen Ästhetiken, stellen den Status Quo von Strukturen und Zugängen in Frage und diskutieren, was sich zukünftig ändern wird und muss. Die Zeit muss sein! Bündeln wir unsere Kräfte!

Eine Veranstaltung im Rahmen des Theater-Staffellauf für’s Klima “Auf die Plätze! Endlich! Los!” von Performing for Future
Unter diesem Motto wagen ab dem 1. Mai 2022 über 30 Theater aus Deutschland, Theaterfestivals sowie freie und festangestellte Theaterschaffende aus der ganzen Bundesrepublik den Aufbruch in eine nachhaltige Zukunft. Ausgestattet mit einem Staffel-Bäumchen und einem Lastenrad führt der Klima-Staffellauf auf zwei Routen durch ganz Deutschland. Wir bekommen am 10.0.5 das Staffel-Bäumchen aus Potsdam vom Theater Hans-Otto und bringen es im Anschluss an die Veranstaltung nachmittags mit dem Rad nach Leipzig zum Theater der jungen Welt. Wir freuen uns über Begleitung bei dieser frühlingshaften Fahrradtour!

Moderation: Mereth Garbe
Mit dabei: Maria Gebhardt (LanZe), Constanze Kaplick (Kulturstiftung des Bundes), Sarah Kaufhold (Bürgerforschungsschiff MS Science), Peggy Schoenfeld, Raja Köbke (krimZkrams Halle + Leipzig), Institut für Urbane Entwicklungen der Universität Kassel,

Termin
Di, 10.05.2022 | 10:00 – 15:00 Uhr
WUK Theater Schiff – Riveufer, Steg 4 – 06114 Halle
Die Veranstaltung ist kostenfrei, um Anmeldung wird gebeten:
mereth.garbe@wuk-theater.de
Betreff: Werkstatt „Nachhaltiges Produzieren“

Im Anschluss an die Gespräche und sind wir dran mit dem Staffellauf.
Wir freuen uns über Begleitung bei dieser frühlingshaften Fahrradtour:
Anmeldung an mereth.garbe@wuk-theater.de
Betreff: Theater-Staffellauf für’s Klima nach Leipzig

Ablauf

10-11 Uhr – Ankommen, Verorten, Einstimmen

11-Begrüßung, Übergabe Staffel-Bäumchen

ab 11:00 Uhr – Gespräche, Vernetzung, Input:

„Gemeinsam für ökologisch-soziale Transformation – der Landesverband mit im Boot“
Maria Gebhardt, LanZe

„Transformation im Fluss – grüne Mobilität“
Sarah Kaufhold, Make Science

13-14 Uhr – Gespräch:
Einfach! Machen – Nachhaltiges Produzieren im Kulturbereich”
Constanze Kaplick, Kultursitftung des Bundes

Ab 14 Uhr – Infostand
„Kreislaufstärkung für Mensch und Material“
Peggy Schoenfeld, Raja Köbke, kunZstoffe e.V. – krimZkrams (Halle / Leipzig)

Infostand “Klimatopolis – Resilienz-Zukunft einer Großstadt am Beispiel Halle (Saale)”
Ein Studentisches Forschungsprojekt des Instituts für Urbane Entwicklungen der Universität Kassel,
die uns im Rahmen einer Exkursion besuchen!

14-15 Uhr
Offenes Format: Gespräche mit Menschen vom Fach, individuelle Vernetzung, Abschluss am Schiff

15- ca. 18 Uhr
Radtour nach Leipzig zur Übergabe des Staffel-Bäumchens ans Theater der jungen Welt.
Wir freuen uns über Begleitung bei dieser frühlingshaften Fahrradtour!

 

Über den Theater-Staffellauf für’s Klima:
„Auf die Plätze! Endlich! Los!“ – unter diesem Motto wagen ab dem 1. Mai 2022 über 30 Theater aus Deutschland, Theaterfestivals sowie freie und festangestellte Theaterschaffende aus der ganzen Bundesrepublik den Aufbruch in eine nachhaltige Zukunft.

Ausgestattet mit einer Staffel, einem  Lastenrad und einem Klimastab, der an jeder Staffelstation Wünsche für eine gerechte Zukunft sammelt,  führt der Klima-Staffellauf auf zwei Routen von Stadt zu Stadt oder Ort und Theater zu Theater. Am 09. / 10. Mai findet die Staffelübergabe am WUK Theater Quartier auf unseren WUK Theater Schiff statt!

Mit dem Staffellauf und einer Werkstatt am 10.05. wollen wir ein kreatives  Zeichen für mehr Nachhaltigkeit setzen. Mit auf dem Weg ist das ManifÖST – das Manifest für eine  ökologisch-soziale Transformation in den Darstellenden Künsten. Bei der Staffel-Übergabe diskutieren wir mit lokalen  Theaterschaffenden und Politiker*innen unter der Partizipation der lokalen Bürger*innen, wie die Transformation im Kultursektor aussehen muss.

Details

Datum:
10. Mai
Zeit:
10:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

WUK Theater Schiff
Giebichensteinbrücke / Am Riveufer, Steg 4
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen

Veranstalter

WUK Theater Quartier
E-Mail:
kontakt@wuk-theater.de
Veranstalter-Website anzeigen