Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Minenfeld Dolmetschen

10. September | 17:00 - 19:00

Theater und Diskussion

Migrantische Dolmetscher*innen stellen absurde Szenen über die Machtverhältnisse im Behördengespräch dar.
(Online-)Dokumentartheater, Diskussion und Workshops im deutschlandweiten Netzwerk von Theatern und Bildungsträgern.

Im Dokumentartheaterstück „Minenfeld Dolmetschen“ zeigen migrantische Dolmetscher*innen (Expert*innen) ihren wenig bekannten, aber bewegten Berufsalltag: Grenzüberschreitung, Diskriminierung, Ohnmacht und Traumatisierung durch eigene Fluchterfahrung. In den standardisierten Verfahren der Institutionen kann ein falsches Wort Existenzen sprengen. Erlebte Geschichten entfalten hier aber auch die Musikalität der Sprachen und die Kraft des Humors.

Im Anschluss an die Vorstellung findet eine Diskussionsveranstaltung mit Expert*innen über die Bedingungen der Sprachmittlung in Sachsen-Anhalt statt. Eingeladen sind Vertreter*innen der migrantischen Communities, Sprachmittler*innen, Selbstorganisationen, Fachkräfte, die mit Sprachmittlung arbeiten, und allgemein interessiertes Publikum.

Termin
Freitag, 10.9., um 17:00 Uhr
Von 17:00 bis 19:00 Uhr live im Stream:
https://youtu.be/-Juf98-jMrs

 

Von und mit Annette Ramershoven
www.annette-ramershoven.de/minenfeld/

Details

Datum:
10. September
Zeit:
17:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstalter

WUK Theater Quartier
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen