Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: deep flow behind | #PARADIESE

deep flow behind | #PARADIESE

21. Juli | 18:00 - 19:15

Crossart-Tanzkunst – zeitgenössisches Tanztheater zwischen den Künsten

In deep flow behind erwartet euch ein spannendes, spartenübergreifendes Tanztheater, das den zeitgenössischen Tanz und Artistik in neuer Form miteinander verbindet. Die artistischen Elemente – Vertikaltuch und Cube – gehen mit dem zeitgenössischen Tanz eine theatrale Symbiose ein. Der Komponist des Ensembles, Michael Plewinski entwickelte die Musik direkt aus dem Bühnengeschehen heraus. Hierbei wechseln minimalistische spannungsgeladene Sounds mit vollen treibenden Rhythmen. In Verbindung mit interaktiven Videoinstallationen stellt Crossart-Tanzkunst gewohnte Blickweisen in Frage und nähert sich künstlerisch dem spannenden Thema:

Wie beeinflussen uns verschiedene Gewohnheiten, uns über aktuelle Geschehnisse zu informieren? Was macht es mit uns, wenn wir jede Information hinterfragen und dem steten Zweifel am Wahrheitsgehalt von Informationen verfallen?

Crossart-Tanzkunst begibt sich in bewegenden Momenten – und mit wagemutigen Interaktionen – auf die Suche nach den Strömungen im Hintergrund des Informationsflusses.

Termine und Tickets:

Freitag, 19.07. – 20:30 Uhr
Samstag, 20.07. – 20:30Uhr
Sonntag, 21.07. – 18:00 Uhr

Freitag, 02.08. – 20:30 Uhr
Samstag, 03.08. – 20:30Uhr
Sonntag, 04.08. – 18:00 Uhr
WUK Theater Quartier

Tickets: 10/17/25 €
Erhältlich in unserem Online-VVK unter:
http://www.wuk-theater.de/karten
oder an allen Vorverkaufsstellen der Stadt

https://www.eventim-light.com/de/a/5ee81af682266e12969de482/s/665ee1005e3a81292c156890

Beteiligte

Darstellerinnen: Anne Scholze, Esther Schneider, Roxanne Grosshans, Laura Garcia Aguilera
Choreografie: kreative Teamarbeit unter der künstlerischen Leitung von Silke Neumann
Musik/Komponist: Michael Plewinski
Eine Produktion von Crossart-Tanzkunst

Gefördert vom Land Sachsen-Anhalt, durch die „Kloster Bergesche Stiftung“ und der Stadt Halle (Saale)

Beteiligte / Ensemble

Crossart Tanzkunst ist ein Tanztheater aus Halle (Saale) und widmet sich mit Leidenschaft der Verbindung von zeitgenössischem Tanz mit anderen Kunstformen. So standen in vergangenen Stücken Tanz & Architektur („Struktur&Ausbruch“ und „Eingrenzung“) sowie Puppenspiel und Vertikaltuch-Artistik („Wieviel weniger ist mehr“) im Vordergrund. Die Verbindung mit zeitgenössischem Zirkus war so spannend, dass diese in deep flow behind noch stärker in den Fokus rückt. Unter der künstlerischen Leitung von Silke Neumann charakterisiert die choreografische Arbeit eine ausgeprägte narrative Bildersprache.

Weblinks

Webseite: www.crossart-tanzkunst.de
Instagram: crossarttanzkunst
Facebook: https://www.facebook.com/crossart.tanzkunst
Youtube: https://youtu.be/y7u-e7qshD4 (Trailer 2022)
Youtube: www.youtube.com/@crossart-tanzkunst (Kanal – Trailer 2019/21/22)

Details

Datum:
21. Juli
Zeit:
18:00 - 19:15
Serien:
Veranstaltungskategorien:
, ,