Audiodeskription und Tastführungen im WUK Theater Quartier

You are currently viewing Audiodeskription und Tastführungen im WUK Theater Quartier
  • Beitrag veröffentlicht:1. Juni 2023

Seit Dezember 2022 stellen wir uns der Aufgabe, dass das WUK Theater Quartier Vorstellungen mit Audiodeskription und Tastführung durchführt. Noch immer ist es eine Frage, keine Normalität, Ressourcen, Finanzierung und Organisation. Nur durch die Beratung und Zusammenarbeit mit HörMal Audiodeskription konnten wir bereits für die Produktionen „IM BERG“ des freien ensemble p&s und „Tunguska“ von Theater Aggregate Vorstellungen mit Audiodeskription und Tastführung anbieten. Und es waren sehr bestärkende Erlebnisse, nicht nur für die Menschen mit Sehbeeinträchtigung!

Aktuelle Vorstellungen mit Audiodeskription

Leider wurden keine Beiträge gefunden.

Wenn Sie in Zukunft über Vorstellungstermine mit Audiodeskription informiert werden wollen, schreiben Sie eine kurze Mail an unsere Ansprechpartnerin für Inklusion, Mereth Garbe:
mereth.garbe@wuk-theater.de

Audiodeskription

Mit der Audiodeskription wird das Bühnengeschehen für blinde und stark seheingeschränkte Zuschauer:innen übersetzt. Handlungen, Kostüme, Bilder, Figuren werden sprachlich erfasst. Die Übersetzung kann dabei von stark beschreibend bis künstlerisch-assoziativ sein.

Der*die Sprecher*in befindet sich in einer schallisolierten Audiokabine, der Sprechtext wird per Kopfhörer übertragen. Eine ideale Audiodeskription beginnt und entsteht bereits mit dem Probenprozess: Der*die Sprecher*in kann so bereits während der Proben verschiedene sprachliche Übersetzungen testen und eine Dramaturgie und Stilistik erarbeiten,  die über die bloße Beschreibung hinausgeht.

Die Tastführung wird i.d.R. vor einer Vorstellung mit Audiodeskription angeboten. Bei der Tastführung können blinde und sehbehinderte Besucher*innen Bühnenbild, Kostüme und Requisiten ertasten und den Bühnenraum ablaufen.
Besonders der Kontakt mit den Performer*innen ist hier von Bedeutung: Sie geben detaillierte Informationen über Aussehen und Kostüm, die später in der Audiodeskription von Relevanz sind.