Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Veranstaltungsserie Veranstaltungsserie: AUSREISE

AUSREISE

17. Februar | 20:30 - 22:30

Figurentheatrale Untersuchung über das Warten, das Erinnern und die DDR.

Plattenbauten aus Pappe, ein Glas Eingemachtes, Dias, ein aufziehbarer Trabbi, Klänge aus dem Keyboard und der Trompete: Gedächtnisstützen oder Akteure neuer Erinnerungen? Tom Wolter und Niklas Stelbrink erschaffen ein Leben in Miniatur, welches nach DDR schmeckt.

Wie genau verlief der Weg, der mich zu mir gemacht hat? Ist meine Geschichte an die eines Landes gebunden? Ich lebe heute bereits länger in der Post-DDR als ich in der DDR gelebt habe. Menschen sammeln. Schon immer. Für Ausreise wurden die Lebensgeschichten unserer Nachbarn, Dokumente von den Dachböden unserer Großeltern und Dinge unseres alltäglichen und vergangenen Lebens gesammelt und zusammengetragen. Nun stehen wir vor ihnen und schauen wie durch eine Lupe, was sie uns über uns selbst erzählen. Dinge, die unter der Erde schlummern, werden endlich gefunden und schnell wieder verscharrt.

Pressestimmen

,,Ausreise” heißt die Produktion, der Erfahrungsberichte auch von Hallenserinnen und Hallensern zugrunde liegen. Juliane Blech hat einen poetischen Text daraus „gebaut” und Tom Wolter zaubert im WUK Theater Quartier am Holzplatz in Halle eine Mischung aus Wunderkammer und Alchemistenlabor dazu. Durch fünf „Abteilungen” arbeitet er sich, fischt Zitate aus einer Hängeregistratur und immer neue, auch skurrile Objekte füllen den Spielraum. Wie habe ich, wie haben wir in diesem merkwürdigen Land gelebt, das vor mehr als 30 Jahren verschwunden ist? Darum geht es, und es wird, bei aller Zugewandtheit, doch niemals nostalgisch dabei.
Andreas Montag, Mitteldeutsche Zeitung

Tickets und Termine

Wiederaufnahme
Freitag, 16.02. – 20:30 Uhr
Samstag, 17.02. – 20:30 Uhr
WUK Theater Quartier, Holzplatz 7a, 06110 Halle (Saale)

10 / 17 / 25€
Freie Preiswahl
Erhältlich in unserem Online-VVK unter:
http://www.wuk-theater.de/karten
oder an allen Vorverkaufsstellen der Stadt

Mitwirkende
Spiel & Live-Musik Niklas Stelbrink, Tom Wolter
Texte Juliane Blech
Regie Stefan Wenzel
Künstlerische Mitarbeit & Gestaltung Elsa Weise
Assistenz Sylvia Eck
Produktionsleitung Sylvia Eck

Ausreise ist eine Koproduktion des freien ensemble p&s mit dem WUK Theater Quartier.

Ich kleine Spreewäldergurke

von Juliane Blech

Ich kleine Spreewäldergurke,
ich hüpf`aus dem Einmachglas,
lass alle anderen sauer sein,
ich will raus, ich will weg, ich will Spaß.

Ich kleine Spreewäldergurke,
will die weite Welt sehen,
ich mag nicht immer ein Happen sein,
will weiter, will’s wilder, will gehen.

Ich kleine Spreewäldergurke,
ich bin so krumm, so grün
und ich weiß, ich werde nie wieder
zurück ins Einmachglas ziehen.

Details

Datum:
17. Februar
Zeit:
20:30 - 22:30
Serien:

Veranstaltungsort

WUK Theater Quartier
Holzplatz 7a
Halle (Saale),
Google Karte anzeigen